• Admin

Trotz guter Einstellung Niederlage der 1. Herren 

Aktualisiert: 13. Nov. 2019

Mit recht dünnem Personalkader reisten wir zum Kellerduell nach Gürzenich, bisher konnte keine Mannschaft in der Saison einen Sieg verbuchen (Vorletzter vs. Letzter). Die Anfangsviertelstunde verlief sehr ausgeglichen (15. 8:7), was vor allen Dingen an einem starken Torwart Andy Brücker lag. In den zweiten 15 Minuten der ersten Halbzeit leisteten wir uns einige zu schnelle Abschlüsse bzw. technische Fehler, die Gürzenich konsequent mit Tempo konterte, folgerichtig ging es mit 20:16 in die Pause. Leider setzte sich dieser Trend in der 2.Halbzeit fort, 25:17 in der 45. Minute. Mangels personeller Alternativen agierten wir zwischenzeitlich mit 2 Kreisläufern. Kämpferisch gab sich die Mannschaft aber zu keiner Zeit auf und konnte durch einen 4:0 Lauf nochmal verkürzen. Am Ende fehlte jedoch die Kraft und Präzision den Gegner nochmal ernsthaft in Gefahr zu bringen. Leistungsgerecht gewann Gürzenich 31:26. Auch wenn im fünften Spiel wieder kein Sieg heraussprang stimmte die Einstellung und Bereitschaft im gesamten Team.


66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nachdem es uns in dieser Saison, bereits zweimal Auswärts gelungen ist, die Punkte nach Hause zu holen, wollten wir diesen Samstag auch das erste Mal vor heimischen Publikum punkten. Wir waren auch in

Es war eine sehr spannende Begegnung zwischen uns und dem klar favorisierten BTB. Uns war klar, dass nur eine sehr starke Mannschaftsleistung, uns im Spiel halten würde. Und was soll ich sagen, das Te

Leider mussten wir das Spiel gegen den Jülicher TV mit einem etwas geschwächten Kader bestreiten, da wegen Corona und verletzungsbedingt wichtige Spieler gefehlt haben. Nach einer schnellen und deutli

VfR-Logo V2 white.png