## Sieg der 1. Damen ##

Erstes Spiel, erster Sieg – verdienter Heimerfolg gegen TuS Derschlag


Am vergangenen Samstag, den 18.09.2021, startete die erste Damenmannschaft des VfR Übach-Palenberg in die Spielzeit 2021/2022. Gegen die Damen des TuS Derschlag konnte dabei mit 23:19 (10:7) der erster Saisonsieg eingefahren werden.


Die VfR Damen bekamen von ihrem Trainerteam vor Spielbeginn eine mutige Einstellung verordnet. Nicht nur einmal erinnerte man sich in der Kabine an die eigenen Stärken. Diese Ansprache schien gefruchtet zu haben. Schnell ging das Team mit 4:0 in Führung. Bis zur 11. Minute konnte dieser Stand auf 7:1 ausgebaut werden. Angeführt von einer stark aufspielenden Daniele Brücker im Tor, konnte man den Sechs-Tore Vorsprung bis zur 21. Minute halten (10:4). In den Folgeminuten bis zur Halbzeit verloren die Gastgeberinnen aber ihren guten Faden. Durch viele vergebene aber durchaus gut herausgespielte Einwurfgelegenheiten ging man nur mit 10:7 in die Halbzeitpause.


In der Kabine forderte das Trainerteam nun, zu der eigentlichen Spielkonzeption zurückzukehren. Dazu gehörte ein sicherer Spielaufbau und nicht aus ungünstigen Positionen auf das Tor zu werfen. Die ersten Minuten der 2. Hälfte gehörten aber den Damen aus Derschlag, die sich bis 38. Minute auf 13:13 herangekämpft hatten. Erneut war das VfR-Problem der mangelhafte Torabschluss. In dieser Spielphase merkte man nun den erfolgten Reifeprozess bei der Übach-Palenberger Equipe. Die Gastgeberinnen konnten sich wieder von selbst aus dieser problematischen Phase befreien, mit drei Toren bis zur 41. Minute stellte man wieder eine 16:13 Führung her. Nur beim 17:16 (46.) wurde es dann noch einmal spannend. Durch ein Deckungsumstellung wurde Derschlag nun der „Lucky Punch“ versetzt, weil die Schlussviertelstunde wieder den VfR-Damen gehörte. Mit 23:19 konnte man abschließend verdient gewinnen. Bei einer besseren Torausbeute – man muss hier aber auch die starke Derschlager Torwächterin nennen – hätte dieser Sieg aber auch durchaus höher ausfallen können.


Am kommenden Sonntag trifft die Mannschaft auf die Zweitvertretung des HSV Bocklemünd, Anwurf in der Heinrich-Rohlmann-Straße ist um 15.00 Uhr. Das Team wird alles geben, um hier an die guten Leistungen anzuknüpfen.

83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

## 2. Damen verlor erstes Heimspiel ##

Leider konnte unsere 2. Damen nicht an den hohen Sieg von letzter Woche anknüpfen. Heute fehlte es an Konzentration, insbesondere bei den Abschlüssen. Technische Fehler häuften sich, die Abwehr kam ge

## Niederlage der 1. Herren in Düren ##

Die 1. Herren reiste mit einer geschwächten Truppe (Kranken, Verletzte und Urlauber) in Düren an. Trainer Koos konnte nur auf 7 Feldspieler und 2 TW zurückgreifen. Bis zur 10. Minute gestaltete sich d

VFR HANDBALL
ÜBACH-PALENBERG
vfr_logo.png