• Admin

## Niederlage der 1. Herren in Birkesdorf ##

Aktualisiert: 29. Sept. 2020

Mit einem geschwächten 10 Mann Kader startete die 1. Herren am Samstag in das erste Spiel der Saison - froh nach dem "Lockdown" endlich wieder auf der Platte zu stehen. Das Ziel war klar, eine stabile Abwehr stellen und vorne über das Kombinationsspiel zu Abschlüssen zu kommen. Das gelang die ersten 15 Min. noch mäßig (5:2),

in der Folge gelang jedoch bis zur Pause nur noch ein Tor (Halbzeit 11:3). Im Angriff fehlten den Herren die Alternativen und in der Abwehr ließen die Kräfte nach, sodass es am Ende 31:11 hieß. Die lange Zeit ohne Wettbewerb haben sich insgesamt bemerkbar gemacht und es braucht sicherlich noch ein wenig Zeit, um in den Rhythmus zu finden. Jedoch sind alle noch guter Hoffnung und motiviert. Torschützen: Kupfer 4/1, Dohmen 3, Neuschwinger, Bangel, Pietschmann, Hermans je 1

141 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die 2. Damen trat am Sonntag Nachmittag in der Realschulhalle gegen die 2. Damen des VfL Bardenberg an. Wegen vieler Verletzte musste mit alten Spielerinnen, die bereits seit einigen Jahren keinen Bal

Sonntag Morgen um 11 Uhr war Anpfiff in der MTV-Halle in Köln. Erneut zeigte sich ein zerfahrenes Spiel. Zunächst lagen unsere Damen bis zur 15. Minute mit 3 Toren in Führung (4:7), aber die Kölner Da

Lediglich in den Anfangsminuten konnten unsere 1. Damen mit den Damen der Kangaroos mithalten. Angetrieben von unserer Mittespielerin, die trotz 60 minütiger Manndeckung 17 Torerfolge verzeichnen konn

VFR HANDBALL
ÜBACH-PALENBERG
vfr_logo.png