## Jahresneustart mit Heimspiel gegen Favoriten HSV Bocklemünd ##

Am morgigen Sonntagabend, Anwurf 18 Uhr, empfangen die 1. Damen des VfR Übach-Palenberg den Tabellenzweiten HSV Bocklemünd.

Nachdem die Übach-Palenbergerinnen einen Großteil der bisherigen Spielrunde eine passable Leistung absolvierten, war kurz vor der Weihnachtspause der Wurm drin. Seit Neujahr kann sich das Trainerteam Jule Merten und Roman Kapfenberger aber wieder über zunehmend mehr Personal erfreuen. "Hier und da werfen uns leider kleinere und größere Verletzungen und weitere Ausfälle zurück, dies gilt es jetzt angemessen zu kompensieren und unser bisherigen System darauf anzupassen" ist sich Übach-Palenbergs Trainerin Jule Merten sicher, dass die VfR Damen am Sonntag Abend eine schwere Aufgabe bevorsteht. Derweil will die Mannschaften zu den anfänglichen Grundtugenden zurückkehren.


Anwurf in der Sporthalle Barbarastraße ist am Sonntag um 18 Uhr. Für Zuschauer gilt die 2G Regelung, die am Eingang entsprechend überprüft wird.

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die 2. Damen trat am Sonntag Nachmittag in der Realschulhalle gegen die 2. Damen des VfL Bardenberg an. Wegen vieler Verletzte musste mit alten Spielerinnen, die bereits seit einigen Jahren keinen Bal

Sonntag Morgen um 11 Uhr war Anpfiff in der MTV-Halle in Köln. Erneut zeigte sich ein zerfahrenes Spiel. Zunächst lagen unsere Damen bis zur 15. Minute mit 3 Toren in Führung (4:7), aber die Kölner Da

Lediglich in den Anfangsminuten konnten unsere 1. Damen mit den Damen der Kangaroos mithalten. Angetrieben von unserer Mittespielerin, die trotz 60 minütiger Manndeckung 17 Torerfolge verzeichnen konn

VFR HANDBALL
ÜBACH-PALENBERG
vfr_logo.png